Treffen Sie eine Homosexuell in Italien


In der italienischen Regierung brodelt es, weil PD-Chef Matteo Renzi die homosexuellen Lebenspartnerschaften legalisieren will. Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern hat Italien kein Gesetz zur Anerkennung von Lebenspartnerschaften. Bisher scheiterten entsprechende Vorstöße der Politik – auch an der Ablehnung der römisch-katholischen Kirche. Homosexuelle dürfen in Italien außerdem keine Kinder adoptieren – weder gemeinsam, noch einer der beiden Partner das leibliche Kind des anderen.



Auch Papst Franziskus gebe Grund zur Hoffnung. Das Oberhaupt der katholischen Kirche spreche sich zwar nicht klar für die Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften aus. „Er macht aber auch keinen Kreuzzug dagegen“, freut sich der Grüne.


Italienisches Gericht erkennt erstmals Homo-Ehe an

Schwule und Lesben dürfen in Italien nicht heiraten. Doch jetzt hat ein Paar den Eintrag ins Eheregister erzwungen.


In Italien wird erstmals ein Paar homosexueller Männer ins amtliche Eheregister eingetragen – obwohl in Italien bisher kein Gesetz dafür erlassen worden ist. Ein Gericht in Grosseto in der Toskana urteilte am Mittwoch, dass die 2012 in New York geschlossene Ehe eines 68-jährigen und eines 57-jährigen Italieners auch von den italienischen Behörden anerkannt werden müsse. Der Stadtverwaltung wurde aufgetragen, das Paar als verheiratet anzuerkennen.

MasculineCollegeGuy
tallhairyhornybottom
jungleboi68
chriswhitt92
RAVEN17
jay90
muslimmackdaddy
Alex Vach
cam88