Begegnungen mit einem Homosexuell Mann in Spanien, Hochzeit


Spanien ist das Land, in dem Homosexuelle genießen größere gesellschaftliche Akzeptanz aller Menschen.

Nach der neuesten Studie des Pew Research Center, erkennt bis zu 88% der spanischen Bevölkerung und verteidigt die Rechte von Homosexuellen, im Vergleich zu 11%, die Gleichstellung ablehnen. Diese Zahlen legte Spanien an der Spitze der Weltrangliste dieser besonderen, gefolgt von Deutschland mit einer Abnahme von 87% und auf dem dritten Platz sind auf dem gleichen Niveau Kanada und der Tschechischen Republik (beide 80%).


gay marriage in Spain


Die spanische Gesellschaft in Bezug auf die Rechte von Homosexuellen in einer offenen Respekt manifestiert, auch wenn es noch Stimmen, die zu widersetzen und körperlich anzugreifen Homosexuell, obwohl die Verfassung erkennt das Recht, frei zu leben ihre sexuelle Orientierung.


Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen ist seit 3. Juli 2005 in Spanien legal.

Im Jahr 2004, die Spanische Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE), José Luis Rodríguez Zapatero, wurde auf die allgemeinen Wahlen mit einem Programm, das eine Verpflichtung zu "ermöglichen die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen und die Ausübung dieser Rechte ist mit inbegriffen vorgestellt. "Nach der sozialistischen Sieg bei den Wahlen und der Regierungsbildung, und nach langer Debatte auf 30. Juni 2005 Gesetz zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs verabschiedet und erlaubt die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen (und damit dies, andere Rechte wie die gemeinsame Adoption, Erbschaft und Pension). Das Gesetz wurde am 2. Juli 2005 veröffentlicht wurde, und die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen offiziell legal in Spanien am 3. Juli 2005.

Michael007
blowme48
alex
jonesro10
j0602
lemon
youngdoctor_2010
lantia626
frankgu1988